Hofnarrenzunft Mühlheim-Renfrizhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zum zweiten Mal müssen wir auf unser traditionelles Häsabstauben und Fasnetsauftakt in der TG Halle in Mühlheim verzichten.
Keine Häsabnahme, kein Sprungbändelverkauf, kein Auftritt der Narren oder unserer Garden - kein lustiges Zusammensitzen.
Aber einen 6. Januar so ganz ohne Fasnet??? Niemals!!! Also, stauben wir die Häs virtuell ab.

Viel Spaß beim Schauen - bis (hoffentlich) ganz bald.

Eure Narrenzunft Mühlheim/Renfrizhausen e.V.
Herzlich Willkommen
bei der
Narrenzunft Mühlheim / Renfrizhausen e. V.
Sehr geehrte Närrinnen und Narren,

wir begrüßen Sie recht herzlich zur
„Narrenschau“ – hier die heutigen Themen:

Kapstadt: Der Hofnarr aus dem Mühlbachtal wird an
der Ausreise aus Südafrika gehindert. Bei ihm
wurde eine neue Variante des Sars-Cov2 Virus
entdeckt. Nein, nicht Omikron sondern
"Krummehorn"! Von der weltweit erstmalig
entdeckten Variante ist nur soweit bekannt, dass
diese zu einer Festsucht führt. Derzeit befindet
sich der Hofnarr in Quarantäne – eine Rückkehr
pünktlich zum 6. Januar ist unwahrscheinlich.
Unsere Außenministerin Frau Bockbaerle setzt sich
für eine baldige Ausreise ein.

Havanna: Der Loablespalter befindet sich derzeit
zu Versuchszwecken eines neuen Impfstoffs
„Cuba-Libre-Viva-Narrada“ in der
Inselhauptstadt – Die Dauer der Studie ist noch
nicht abzuschätzen. Auch hier ist eine Rückkehr
zum 6. Januar unwahrscheinlich.

Mühlbachtal: Eine Einbruchsserie in Renfrizhausen
und Mühlheim verängstigt die Bevölkerung –
geklaut wurden vorwiegend medizinische Masken und
Desinfektionsmittel. Die Tatverdächtigen
Burgstallräuber und Schleiferbärbel befinden
sich auf der Flucht.

Klingt alles mehr oder minder „witzig“ – ist
es aber definitiv nicht… Kurzum… müssen wir
leider unsere Fasnet absagen. Jedoch nicht aus den
o.g. Gründen – die wahren Gründe kennt
zwischenzeitlich jeder. Wir hatten geplant und
gehofft, am 6. Januar das Häsabstauben und am 15.
Januar das Kinder- und Jugendtanzfestival, sowie
unsere Narrenparty durchzuführen. Unsere
Minigarde trainiert seit Monaten, Gastzünfte und
Gastguggen haben sich ebenfalls zahlreich
angemeldet. Zwischenzeitlich wäre eine
Durchführung unter diversen Gesichtspunkten (2G,
Kontaktnachverfolgung, etc.) auch möglich
gewesen, doch die Entwicklung sowie die ständig
wechselnden Vorgaben machen es unmöglich,
unbeschwert und voller Freude diese Events
durchzuführen. Daher nun die Absage :-( 
Jedoch beobachten wir weiterhin die Zahlen und die
Veranstaltungen, bei denen wir unsere Teilnahme
zugesagt haben. Sollten diese stattfinden, werden
wir reagieren und uns kurzfristig bei euch melden
– vielleicht können wir auch vereinsintern (im
kleinen) etwas organisieren.
Was uns bleibt ist die Hoffnung (diese stirbt
bekanntlich zuletzt).
Bleibt hoffnungsvoll, gesund und munter - euch
allen ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch.

Euer Ausschuss

NZ Mühlheim/Renfrizhausen e.V.




Da wir dieses Jahr nicht zusammen Fasnet feiern können und wir das beste daraus "zu Hause" machen müssen,haben sich die Sulzer Narrenzünfte etwas überlegt... aber "seht" und "hört" selbst.
Vielen Dank an alle Beteiligten und besonders an den "Videoschnibbler" Andy

Narri-Narro - wir freuen uns auf nächstes Jahr
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü